Februar 2013

Erste Blattsalate von der Insel Reichenau

Es gibt seit Mitte Februar die ersten deutschen Blattsalate von der Inseal Reichenau:
Kopfsalat, grüner und roter Eichblatt sowie Novita

Außerdem bei uns im Angebot:
Natürlich Endivien-Salat und Chinakohl, roter Kopfsalat, Frisée, Romana, Mini-Romana und Eissalat.

Und noch viele andere Salate mehr: Ackersalat, Mischsalat, Kresse, Portulak, Ruccula, Chicorée, Radicchio, Trevisano und Castel franco.

Nachfolgend ein paar interessante Dinge über Blattsalat: ‚Gartensalat’ lat. Lactuca sativa, Asteraceae (Famillie der Korbblütler). Seit der Antike wird diese Pflanze in vielen Sorten kultiviert. Von Ägypten ausgehend, verbreitete sich Salat über die ganze antike griechische und römische Welt. In Mitteleuropa ist der Gartensalat erst seit der Zeit Karls des Großen verbreitet. Ausgehend von den Klostergärten verbreitete sich der Schnittsalat. Der heute bekannte und beliebte Kopfsalat ist eine Züchtung vom Beginn der Neuzeit. Zu den Hauptanbaugebieten zählen heute Italien, Frankreich, Holland, Belgien, Spanien und Deutschland. Neben den grünen Blattsalaten gibt es auch rote Varianten, deren Farbe durch Anthocyane verursacht wird.

 

September 2012

Albecker Birne - eine Obstsorte 'von hier'

Im September finden sie eine leckere Besonderheit an unserem Stand:

Die 'Albecker Birne', auch 'Albeckerin' oder (1868 erstmals beschrieben als) 'Albecker Steigbirne', ist eine Lokalsorte aus der Gegend von Ulm. Wie der Name schon andeutet, wurde sie an der Steige von Ulm nach Albeck als Zufallssämling gefunden. Das Besondere ist ihre gelbe, sonnenseits gerötete Schale. Ihr Geschmack ist süß und angenehm würzig. Das Fruchtfleisch saftig und schmelzend. Da sie keine Lagerbirne ist, kann man sie nur im September - Oktober genießen. Deshalb ist diese Frucht, nicht nur wegen ihres Geschmacks, etwas ganz Besonderes!

Dezember 2012

Winterstimmung

Draußen ist es noch eher schmuddelig, daher ein paar Gärtnerei- und- Umgebung-Winterimpressionen, um uns und Sie auf die kalte Jahreszeit einzustellen.

Übrigens sind wir am Mittwoch, 21.11., auf unseren 'Weihnachtsmarkt-Marktstandort' unter dem Glockenspiel der Firma Abt umgezogen. Wir werden genau 10 Wochenmarkttage dort verbringen, und hoffen, dass Sie uns auch hier finden!

Joomla templates by Joomlashine